Unsere Produkte

Bei der Produktion von Honig oder Propolis legen wir einen hohen Qualitätsmaßstab an. Schließlich ist unsere eigene Familie der größte Verbraucher.

Qualität vor Quantität

Im Mittelpunkt steht die Qualität
Handarbeit statt Massenware.

Honig ist ein Naturprodukt, welches von den Bienen produziert und gemäßt der Deutschen Honigverordnung vom Imker ohne Hinzufügen oder Wegnahme von Bestandteilen in Verkehr gebracht werden muss.

Dies gilt nur für Honig, der in Deutschland produziert wird. In den Supermärkten findet man oft Honig, der gemäß dem Kleingedruckten aus „EU-Ländern und Nicht-EU-Ländern“ stammt.

Wir interpretieren das so: Das Produkt wurde dort hergestellt, wo es am billigsten möglich war.

 

Beim Schleudern vertrauen wir auf die manuell betriebene 4-Waben Edelstahlschleuder der Firma „Siegerland Imkereitechnik“.

Das Abfüllen erfolgt mit Hilfe des Edelstahl-Hobbocks und einer digitalen Waage. Die Waage wird regelmäßig kalibriert sowie tariert und die Füllmenge liegt immer 3-10 Gramm über dem Nennwert.

Alles nur Zucker?

Honig besteht aus einer Mischung von Inhaltsstoffen, welche in vielerlei Hinsicht die Gesundheit fördern.

Tatsächlich besteht Honig zum großen Teil aus verschiedenen Zuckerarten, genauer gesagt je nach Jahreszeit und Trachtangebot aus einer Mischung von Traubenzuckern und Fruchtzuckern.

Die wesentlichen Inhaltsstoffe werden jedoch über die Sammlung und die Verarbeitung durch die Bienen hinzugefügt: Pollen, Enzyme, Anti-Oxidantien, Vitamine und Mineralien.

Für eine detaillierte Beschreibung sei hier verwiesen auf den Artikel im Deutschen Bienenjournal.

Honig = Honig?

Trotz der strengen deutschen Honigverordnung kann bei der Produktion einiges falsch gemacht werden. Ein wichtiger Faktor ist die schonende Verarbeitung im richtigen Temperaturfenster. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal beim Honig ist der sogenannte HMF Faktor.

Hydroxymethylfurfural (HMF) ist ein Abbauprodukt von Zuckern. Es kommt in frischem Honig nicht oder nur in geringen Spuren vor. Ein niedriger HMF-Gehalt ist ein Hinweis für naturbelassenen Honig. Honig, der erhitzt oder der lange Zeit zu warm gelagert wurde, weist erhöhte HMF-Werte auf.
Bei uns wird der Honig überhaupt nicht erwärmt, sondern direkt nach der Entnahme aus den Bienenvölkern geschleudert und in Rühreimer abgefüllt.
Auch die Rühreimer werden bei uns nicht erwärmt. Sobald der Honig zu kristallisieren beginnt, wird gerührt, bis der Honig die von uns gewünschte feincremige Form hat und dann direkt in die Verkaufsgläser abgefüllt.

Medikamente?
Nur organische.

Honigbienen sind relativ robust. Wenn die Völker gut mit Nahrung und vor allem mit Pollen versorgt sind, widerstehen sie den meisten Krankheiten ohne Zutun des Imkers.
Ein Feind der Honigbiene, der vor Jahren aus Südostasien eingeschleppt wurde, ist die Varroamilbe (Varroa destructor).

Während die in Südostasien beheimateten Bienenrassen mit der Varroamilbe ohne Probleme zusammenleben, haben die übrigen Bienenrassen bislang keine natürliche Abwehr gefunden.

Trotz diverser Programme für die Zucht resistenter Bienen gilt daher: Jeder Imker muss seine Völker gegen die Varroa behandeln, andernfalls wird das Volk die Überwinterung nicht überstehen.

Bei unserer Betriebsweise verzichten wir auf chemische Medikamente, welche Rückstände in den Waben und damit auch im Honig verursachen würden. Unser Ansatz ist eine Kombination aus natürlichen Verfahren wie „Schwarmvorwegnahme“, „Brutfreiheit herstellen“ sowie dem Einsatz organischer Säuren (Oxalsäure, Ameisensäure, Milchsäure) und dies ausschließlich nach der Honigernte.

Produktübersicht

Honig

  • Frühtracht (250gr): 4€ + 50ct Pfand
    ausverkauft
  • Frühtracht (500gr): 6€ + 50ct Pfand
    verfügbar
  • Sommertracht (250gr): 4€ + 50ct Pfand
    ausverkauft
  • Sommertracht (500gr): 6€ + 50ct Pfand 
    ausverkauft

Propolis

10g Rohpropolis : 3€
(gefroren und zu Pulver gemahlen)
demnächst verfügbar

Brutwabe

Bienenvölker

Bienenvölker auf ca. 9 Zanderwaben,
mit gültigem Gesundheitszeugnis

  • mit Königin standbegattet: 110€
    ab Herbst 2021 wieder verfügbar
  • mit Königin „Sklenar“: auf Anfrage
    ab Herbst 2021 wieder verfügbar

Spezielle Wünsche?

Spezielle Gläser, Etiketten, Geschenkverpackungen mit Bienenwachs-Versiegelung, Wabenhonig oder sonstige spezielle Wünsche werden wir auf Anfrage und vorbehaltlich der Machbarkeit gerne erfüllen.